Nachrichten

  • Die Wirtschafts- und Handelskooperation zwischen China und Asien wird tiefer und solider

    Die Wirtschafts- und Handelskooperation zwischen China und Asien wird tiefer und solider

    ASEAN bleibt Chinas größter Handelspartner.In den ersten acht Monaten dieses Jahres wuchs der Handel zwischen China und ASEAN weiter und erreichte 627,58 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.Darunter erreichten Chinas Exporte in die ASEAN 364,08 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 19,4 % im Jahresvergleich;China...
    Weiterlesen
  • Die OPEC hat ihre Aussichten für die globale Ölnachfrage stark gesenkt

    Die OPEC hat ihre Aussichten für die globale Ölnachfrage stark gesenkt

    In ihrem Monatsbericht hat die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) am Mittwoch (12. Oktober) ihre Prognose für das Wachstum der weltweiten Ölnachfrage im Jahr 2022 zum vierten Mal seit April gesenkt.Die OPEC senkte auch ihre Prognose für das Ölwachstum im nächsten Jahr und führte Faktoren wie eine hohe Inflation und eine Verlangsamung an ...
    Weiterlesen
  • Aktuelle Marktbedingungen

    Aktuelle Marktbedingungen

    Vor kurzem hat der Preis für Bandstahl deutlich gefallen, zwei Tage mit einem Rückgang von 80 Yuan/Tonne, der Rückgang und die Erhöhung der Internodien ist im Grunde konsistent.Es wird berichtet, dass der Bandstahl heute und gestern so stark zurückgegangen ist, hauptsächlich aufgrund der in vielen Gebieten verbreiteten Epidemie ...
    Weiterlesen
  • Saudi-Arabien wird drei neue Stahlprojekte bauen

    Saudi-Arabien wird drei neue Stahlprojekte bauen

    Saudi-Arabien plant den Bau von drei Projekten in der Stahlindustrie mit einer Gesamtkapazität von 6,2 Millionen Tonnen.Der Gesamtwert der Projekte wird auf 9,31 Milliarden US-Dollar geschätzt.Bandar Kholayev, saudischer Minister für Industrie und Bodenschätze, sagte, eines der Projekte sei eine integrierte Zinnproduktion ...
    Weiterlesen
  • Saudi-Arabien plant, durch die Entwicklung der Wasserstoff-Stahlerzeugung zu einem Stahlkraftwerk zu werden

    Saudi-Arabien plant, durch die Entwicklung der Wasserstoff-Stahlerzeugung zu einem Stahlkraftwerk zu werden

    Am 20. September sagte Saudi-Arabiens Investitionsminister Khalid al-Faleh, dass das Land, um die Anforderungen des Visionsplans des Königreichs für 2030 zu erfüllen, bis 2030 eine jährliche Produktionskapazität von 4 Millionen Tonnen blauen Wasserstoff erreichen und die Versorgung mit diesem stabilisieren werde lokale Gr...
    Weiterlesen
  • Der BDI-Index erreichte ein 20-Monats-Tief!Der Massengutfrachtermarkt im vierten Quartal der Hochsaison ist schwierig

    Der BDI-Index erreichte ein 20-Monats-Tief!Der Massengutfrachtermarkt im vierten Quartal der Hochsaison ist schwierig

    Der BDI-Index fiel in den vergangenen 20 Monaten auf einen Tiefststand, belastet durch den starken Rückgang der Capesize-Schiffsraten, könnte der Trockenmassengutmarkt im nächsten vierten Quartal eine schwache Saison werden.Der Baltic Dry Index (BDI) stürzte am 19. August um 41 Punkte auf 1.279 ab, was einem Rückgang von 3,1 % an diesem Tag entspricht und den niedrigsten Stand seit ...
    Weiterlesen
  • Rio Tinto bot 3,1 Milliarden Dollar an, um die Kontrolle über die riesige Kupfermine der Mongolei zu übernehmen

    Rio Tinto bot 3,1 Milliarden Dollar an, um die Kontrolle über die riesige Kupfermine der Mongolei zu übernehmen

    Rio Tinto gab am Mittwoch bekannt, dass es plant, 3,1 Milliarden US-Dollar in bar oder 40 C-Dollar pro Aktie für eine 49-prozentige Beteiligung am kanadischen Bergbauunternehmen Turquoise Mountain Resources zu zahlen.Turquoise Mountain Resources stieg am Mittwoch nach den Nachrichten um 25 %, der größte Intraday-Gewinn seit März.Das Angebot ist 400 Millionen Dollar höher ...
    Weiterlesen
  • Chinas Eisen- und Stahlindustrie hat eine starke Widerstandsfähigkeit bei der Reduzierung der Produktion gezeigt

    Chinas Eisen- und Stahlindustrie hat eine starke Widerstandsfähigkeit bei der Reduzierung der Produktion gezeigt

    Abschwächung der Marktnachfrage, Volatilität der Rohstoffpreise, steigender Kostendruck der Unternehmen, starker Gewinn der Unternehmen …… In der ersten Hälfte dieses Jahres zeigte Chinas Stahlindustrie angesichts zahlreicher Herausforderungen eine starke Widerstandsfähigkeit im Prozess der Produktionsreduzierung.S...
    Weiterlesen
  • Die Internationale Energieagentur erwartet, dass die Kohlenachfrage in diesem Jahr wieder auf Rekordhöhen zurückkehren wird

    Die Internationale Energieagentur erwartet, dass die Kohlenachfrage in diesem Jahr wieder auf Rekordhöhen zurückkehren wird

    Die weltweite Kohlenachfrage wird voraussichtlich in diesem Jahr auf Rekordniveau zurückkehren, sagte die in Paris ansässige Internationale Energieagentur am Donnerstag.Der weltweite Kohleverbrauch wird im Jahr 2022 leicht steigen und voraussichtlich auf das Rekordniveau von vor fast einem Jahrzehnt zurückkehren, sagte die IEA in ihrem Kohlemarktbericht vom Juli....
    Weiterlesen
  • Negative Gewinnspanne!Russische Stahlwerke kürzten aggressiv die Produktion

    Negative Gewinnspanne!Russische Stahlwerke kürzten aggressiv die Produktion

    Laut ausländischen Medienberichten verlieren die russischen Stahlproduzenten sowohl auf dem Export- als auch auf dem Inlandsmarkt Geld.Alle großen Stahlhersteller Russlands verzeichneten im Juni negative Margen, und die Branche reduziert aktiv die Stahlproduktion und erwägt gleichzeitig, ihre Investitionspläne zu reduzieren.S...
    Weiterlesen
  • Russische Stahlwerke kürzen aggressiv die Produktion

    Russische Stahlwerke kürzen aggressiv die Produktion

    Berichten ausländischer Medien zufolge erlitten die russischen Stahlproduzenten sowohl auf dem Export- als auch auf dem Inlandsmarkt Verluste.Alle großen Stahlhersteller Russlands verzeichneten im Juni negative Gewinnspannen, und die Branche reduziert aktiv die Stahlproduktion und erwägt gleichzeitig reduzierte Investitionspläne....
    Weiterlesen
  • Großbritannien verlängert chinesischen Stahlzoll

    Großbritannien verlängert chinesischen Stahlzoll

    Während des G7-Gipfels ermutigte Boris Johnson westliche Länder, Geschäfte mit China zu machen, sagte jedoch, dass dies auf „demokratischen Werten“ basieren würde, bevor er sich der Entscheidung seiner Regierung zuwandte, hohe Zölle auf chinesische Waren auszuweiten.Laut den neuesten Nachrichten russischer Medien...
    Weiterlesen
1234Weiter >>> Seite 1 / 4